Jens J. Meyer (DE)

forest dome - augmented dome mit dem augmented spaces creative team. (Waldkunstpfad und Schader Galerie)

CV

Jens J. Meyer wurde 1958 in Hamburg geboren. Studium Wirtschaftsingenieurwesen, parallel Studium Malerei und Bildhauerei an den Akademischen Werkstätten Maximiliansau. Seit 1989 lebt er als freischaffender Künstler in Essen und Hamburg.

Seit 1987 hat er Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in Galerien und Museen sowie Projekte in öffentlichen Räumen realisiert. Arbeiten in der ständigen Sammlung des Kunstmuseums Gelsenkirchen. 1. Preis für Landmarkenkunst in Hamm sowie einen Award of Excellence der IFAI EXPO in Las Vegas, USA.

Zahlreiche internationale Ausstellungen in Indonesien, Norwegen, Dänemark, Tunesien, Argentinien und z.B. bei der 8. Biennale von Havanna, Kuba. Seit 2006 realisierte er Installationen in den USA, Kroatien, Venedig, Como, Buenos Aires, Kanada, Österreich und Taiwan.